• investments of a life ins. comp.
  • (engl.)

Langfristige Anlage von Ersparnissen mit dem Ziel, ihren Wert mindestens zu erhalten und/oder ein stetiges Einkommen mit ihnen zu erzielen. In der Lebensversicherung doppelte Bedeutung:
a) Anlagevorgang
b) durch den Anlagevorgang gebildeter Vermögenswert; wichtigste Position auf der Aktivseite der Bilanz.

Kapitalanlage in der LV
Markiert in: