• social court legal protection insurance
  • (engl.)

Trägt die Kosten, wenn der Versicherungsnehmer vor deutschen Sozialgerichten gegen Sozialversicherungsträger im Prozess steht. Zum Beispiel wegen: Rentenhöhe, strittigem Invaliditätsgrad nach Arbeits- und oder Freizeitunfällen, Kassenübernahme von Kuren oder neuen Operationstechniken.

Sozialgerichts-Rechtsschutzv.